p1050984

Unter diesem Motto stand die Exkursion der Klassen R8a und R8b in MUM. Mit ihren Lehrerinnen Frau Maier und Frau Kern waren die beiden Gruppen zu Gast im Ernährungszentrum in Offenburg.

Frau Schmoldt vom Ernährungszentrum erarbeitete mit den Gruppen, welches Essen zu Fastfood zählt, wie viel Energie verschiedene Gerichte der Fastfood-Ketten liefern und welche gesundheitlichen Auswirkungen eintreten, wenn wir zu viel an Energie zu uns nehmen. Die SchülerInnen waren teils überrascht, dass so manches Fastfood-Menü den ganzen Tagesbedarf an Energie abdeckt.

In diesem Zusammenhang ging die Dozentin auf die Ernährungspyramide der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) ein. Sie erklärte die einzelnen Stufen und die Portionsmengen, die täglich verzehrt werden sollten, damit die Energiebilanz stimmt und der Mensch gesund bleibt. Besonders beeindruckend war auch der Getränkestand. Hier wurde den Schülern der Zuckergehalt von verschiedenen Softdrinks anhand von „Würfelzuckertürmen“ veranschaulicht.

Nach der Theorie folgte die Praxis. Unter Anleitung von Frau Single durften die SchülerInnen in Gruppen verschiedene Speisen in der Lehrküche zubereiten. Es wurde geraspelt, geknetet und gerührt. Zum Schluss konnte ein buntes Buffet mit Gemüsepizza, wilden Kartoffeln, Kräuterquark, Cookies und einem Himbeerschichtdessert präsentiert werden. Alle aßen mit Begeisterung an der schön gedeckten Tafel mit Tannenbäumen als selbst gefaltete Servietten – Fastfood mal anders!