eislaufenDie Eislaufhalle in Offenburg war vor Weihnachten das Ziel von vier Klassen der Schlossbergschule. Die W5, die R5a, die R6a und die R8a trafen sich morgens früh auf dem Parkplatz der Schule, um anschließend gemeinsam zum Bahnhof zu laufen. Mit dem Zug ging es über Achern nach Offenburg, wo ein Fußmarsch durch das noch so gar nicht winterliche Offenburg die Gruppe zur Eislaufhalle brachte.

Deutlich winterlicher ging es dagegen anschließend im Inneren auf dem Eise zu, als die Schülerinnen und Schüler die Eisfläche enterten. Reichlich Spaß hatte alle beim Fahren und auch der ein oder andere Sturz konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun.

Zurück ging es wieder mit dem Zug auf dem gleichen Weg. Was bleibt, ist die Lust auf mehr winterlichen Sport – also Daumen drücken für den Wintersporttag!