Schülerhock
Schülerfirma Weinbau
Schulkleidung

Öffnungszeiten des Sekretariats  

Montag - Freitag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

13:30 Uhr - 15:15 Uhr

 

Donnerstag

nachmittags nach Vereinbarung

   

Krankmeldungen  

bitte telefonisch unter

07842/3422

 Beachten Sie bitte die

Hinweise für Entschuldigungen.

   

siegel boris rs

 

 

logo wsb thumb

   

Hinweise und Ankündigungen

Verbindliche Anmeldung für die offene Ganztagesbetreuung

Seit nunmehr 10 Jahren können wir an unserer Schule die offene Ganztagesbetreuung anbieten. Aus organisatorischen Gründen ist es notwendig, dass wir bis zu den Pfingstferien eine verbindliche Anmeldung für die Schülerinnen und Schüler erhalten, die dieses Angebot im nächsten Schuljahr wahrnehmen wollen.

Diese Meldung ist für das ganze Schuljahr verpflichtend und Fehlzeiten sowie Änderungen der Anmeldetage sind nur in Ausnahmefällen möglich. Wenn Sie Ihr Kind für die offene Ganztagesbetreuung im kommenden Schuljahr verbindlich anmelden möchten finden Sie im Elternbrief zur Ganztagesbetreuung weitere Informationen, sowie ein Anmeldeformular.

Bitte lassen Sie den Vordruck bis spätestens 07.06.2019 der Schulleitung zukommen.

   

img 2986

Die 5. Klassen der Realschule bekamen Besuch von Mathias Faller, dem Erfinder und Entwickler des so genannten geowindows, und seiner Kollegin Frau Lebender. Das Fenster zur Erde ermöglicht einen interessanten Einblick in unsere Erdschichten.

In einer Doppelstunde pro Klasse wurde z.B. folgenden Fragen nachgegangen:
Wie funktioniert ein Brunnen? Was passiert mit dem Regenwasser in der Erde? Wie schnell versickert das Regenwasser in der Wüste und wie schnell bei uns hier? Wie entsteht ein Baggersee?
In diesem Zusammenhang wurde auch kritisch der Umgang mit Düngemittel und weiteren Schmutzpartikeln in unserem Grundwasser thematisiert. Ebenso die aktuellen Wasserstände nach dem Sommer 2018.
Die Schüler durften auch aktiv werden und waren interessiert und gespannt bei den Entdeckungen, die sie in der Doppelstunde machten.  Denn mit dem geowindow als aktives Medium konnten verschiedene Zusammenhänge in den Tiefen unserer Erde für die Schüler prima veranschaulicht und nachvollziehbar gemacht werden.
Vielen Dank dem Förderverein, der diesen Besuch finanziell unterstützte.