IMG 20190604 WA0019 Custom

Rund 1000 Kinder aus Oberkirch und Umgebung nahmen am diesjährigen Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Renchtalstadion Oberkirch teil. Auch die Grundschule Kappelrodeck von Klasse 2 bis Klasse 4 war mit viel Spaß und Eifer dabei.

Beim Weitwurf mit dem Heulerball, Zonenweitsprung, der Sprintstaffel sowie der lustigen Schwammstaffel zeigten die jungen Athleten ihr ganzes Können. Unterteilt in Tiergruppen ging es an den Start mitsamt Riegenführer, den dazugehörigen Klassen- sowie Sportlehrern.

Am erfolgreichsten waren die Jungen „die Elefanten“ der Klasse 2; sie landeten auf dem zweiten Platz und jubelten stolz auf dem Siegerpodest. Die Jungen der Parallelklasse, die „Giraffen“ belegten Platz 10. Die Mädchen der zweiten Klassen, die „Krebse“ und die „Seepferdchen“, belegten den 18. Platz und 19. Platz; die Mädchen der dritten und vierten Klassen, die „Kolibris“ und die „Tukane“ erreichten Rang 8 und 9; die „Marienkäfer“ und die „Feuersalamander“ kamen auf die Plätze 14 und 25.

Die Jungen der dritten und vierten Klassen, die „Landschildkröten“ und die „Guppys“ sicherten sich Platz 4 und 17; die „Emus“ und die „Leguane“ und die „Echsen“ sowie die „Meeresschildkröten“ und die „Possums“ erreichten Rang Nr. 17, 19, 20 und 33, 34. Nach der Siegerehrung fuhren die Grundschüler mit ihren Lehrern wieder zurück zur Schule nach Kappelrodeck.

IMG-20190604-WA0003_Custom.jpg IMG-20190604-WA0008_Custom.jpg IMG-20190604-WA0018_Custom.jpg

IMG-20190604-WA0019_Custom.jpg IMG-20190604-WA0023_Custom.jpg IMG-20190604-WA0026_Custom_Custom.jpg

IMG-20190604-WA0028_Custom.jpg