Schülerhock
Schülerfirma Weinbau
Schulkleidung

Öffnungszeiten des Sekretariats  

Montag - Freitag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

13:30 Uhr - 15:15 Uhr

 

Donnerstag

nachmittags nach Vereinbarung

   

Krankmeldungen  

bitte online per

Schulmanager.

Beachten Sie bitte die

Hinweise für Entschuldigungen.

   

siegel boris rs

logo wsb thumb

   

Förderverein  

eltern foe logo

   

dsc03802

Mit den musikalischen Beiträgen „Fluch der Karibik“ und „Havanna“ von der Bläserklasse begann die Abschlussfeier der beiden vierten Klassen am Donnerstagnachmittag in der Aula der Grundschule.

Bei Temperaturen von fast vierzig Grad begrüßten die Moderatoren Joshua Walter (Klasse 4a) und Sophia Perrone (Klasse 4 b) alle Anwesenden herzlich. Es folgte ein Glockenspiel der Klasse 4 a.

„Ein großes Kompliment für beide vierten Klassen für alle eure Aufführungen und Vorträge, die zum Gelingen der Abschlussfeier beitragen“, freute sich Rektor Wolfgang Flegel. Die vier Jahre Grundschule seien bestimmt eine anstrengende Zeit und nicht immer leicht gewesen, zumindest am Anfang. „Nun dürft ihr auf eine erfolgreiche Grundschulzeit zurückblicken“, sagte er. In jedem Ende stecke gleichzeitig ein neuer Anfang. In den weiterführenden Schulen würden sie von neuen Lehrern und Klassenkameraden erwartet, wo sie auch neue Freundschaften schließen werden. Er ist sich sicher, dass sich die Schüler dort genauso gut einleben werden, wie in der Grundschule und wünschte ihnen viel Erfolg und Spaß beim Lernen. Flegel dankte besonders allen Eltern, und Klassenelternvertretern für die guten Zusammenarbeit sowie allen Lehrkräften, insbesondere den Klassenlehrern Regine Fütterer (4a) und Jochen Streck (4b).

Die Klasse 4a sang anschließend das selbst ausgesuchte Lied „Feuerwerk“ von Wincent Weiß. Danach folgte eine lustige Mathestunde der Klasse 4b mit „Lehrer“ Simon Stech, der am Ende feststellen musste, dass seine Schüler die Pausen am liebsten hatten. Das Lieblingslied aus ihrem Musikunterricht, „Legenden“ von Max Giesinger, sang die Klasse 4b, bevor Klassenlehrer Jochen Streck unter Applaus die Zeugnisse verteilte. Und bei dem fetzigen Tanz „Shake it off“ von der Klasse 4a ließen die Mädchen ihre langen Haare fliegen.

Anschließend übergab Regine Fütterer die Zeugnisse während alle Beifall klatschten. Mit dem Abschlusslied „Heute hier, morgen dort“ von Hannes Wader verabschiedeten sich die Grundschüler und feierten danach in ihrer Klassengemeinschaft zusammen mit Eltern und Lehrern den Abschluss der Grundschulzeit.