Schülerhock
Schülerfirma Weinbau
Schulkleidung

Öffnungszeiten des Sekretariats  

Montag - Freitag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

13:30 Uhr - 15:15 Uhr

 

Donnerstag

nachmittags nach Vereinbarung

   

Krankmeldungen  

bitte telefonisch unter

07842/3422

 Beachten Sie bitte die

Hinweise für Entschuldigungen.

   

siegel boris rs

 

 

logo wsb thumb

   

Hinweise und Ankündigungen

Schulsekretariat nur eingeschränkt erreichbar

Bis auf Weiteres wird das Schulsekretariat nur eingeschränkt besetzt sein, weshalb nicht jedes Anliegen sofort und umfassend bearbeitet werden kann. Wir bitten höflich um Nachsicht und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Anmeldung der Erstklässler am 19.02. und 20.02.

Hier können Sie alle Informationen zur Anmeldung der Erstklässler herunterladen. Gerne könne Sie das Anmeldeformular ausgefüllt zur Anmeldung mitbringen.

Wichtige Informationen zum Wintersporttag

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, hier kommen die neuesten Informationen zum Wintersporttag, der am 27.02. auf jeden Fall stattfinden wird. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer haben euch schon gesagt, wann ihr in welchen Bus steigen müsst. Hier könnt ihr alle Infos nochmal nachschauen:

Tag der gläsernen Schule

Der Tag der gläsernen Schule findet in diesem Jahr am 22.02.19 statt. Zentraler Treffpunkt wird um 17:00 Uhr die Aula der Schlossbergschule sein, von wo aus nach einer kurzen Begrüßung alle Interessierten in kleineren Gruppen durch das Schulhaus geführt werden. Hier können Sie das vorgesehene Programm herunterladen.

Schon jetzt sind alle interessierten Kinder und deren Eltern herzlich eingeladen.

   

Die Schlossbergschule arbeitet mit den zwei Kindergärten St. Josef und St. Anna in Kappelrodeck zusammen. Die Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Grundschule besteht zu einem wesentlichen Teil aus Besuchen der Kooperationslehrkräfte Frau Haase, Frau Bunge und Frau Leible in den Kindergärten.

 

Ziele der Kooperation:

 

- Sicherung eines möglichst bruchlosen Übergangs von Kindergarten zur Grundschule

- Beobachtung von Kindern hinsichtlich ihrer Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen

- frühzeitige Erkennung von Defiziten der Kinder und Finden von geeigneten Fördermaßnahmen in Absprache mit den Eltern

 

Die Aufgabe der Kooperationslehrerinnen im Kindergarten liegt hauptsächlich in der Beobachtung und Beurteilung der Schulfähigkeit der Vorschüler.

 

Darüber hinaus besuchen die Vorschüler zweimal die Schlossbergschule, um das Schulgebäude und wichtige Personen kennenzulernen und nehmen an einer Unterrichtsstunde im Anfangsunterricht teil.

 

Die Kooperationslehrkräfte und Erzieherinnen führen regelmäßige Entwicklungsgespräche über den individuellen Entwicklungsstand und Förderbedarfs der Kinder.

Auch findet ein Austausch zwischen den Klassenlehrerinnen der Eingangsstufe sowie den Erzieherinnen hinsichtlich der Methoden und Arbeitsweisen im Kindergarten und in der Grundschule statt.

 

Hier finden Sie den aktuellen Jahresplan Kooperation.