vaisseau 2017Vergangene Woche hatten 36 Sechstklässler der Schlossbergschule aus den Klassen W6, R6a, R6b und R6c Gelegenheit, ihre Partner vom Collège in Rosheim persönlich kennen zu lernen.

Bisher kannte man sich nur durch kurze Steckbriefe. So war die Aufregung entsprechend groß, mit welchem Partner man wohl zusammen arbeiten würde und sich verständigen müsste. Im Museum bearbeiteten die Schüler in deutsch-französischen Tandems eine Rallye. Jeder erhielt seine Aufgabenkarte in der jeweiligen Muttersprache mit Informationen, die auf der Tandemkarte nicht enthalten waren. Bei der Lösung war man auf die Mithilfe seines Partners angewiesen. Nur gemeinsam konnten die Aufgaben richtig gelöst werden. So erkundeten Deutsche und Franzosen gemeinsam die Erlebniswelten im „Le Vaisseau“.

Beim Abschied waren alle sehr stolz auf ihre Ergebnisse und zudem um die wertvolle Erfahrung reicher, dass Verständigung mit anderen mehr als perfekte Fremdsprachenkenntnis ist. Insgesamt sammelten alle sehr positive Eindrücke und waren begeistert von dem Treffen, das vom deutsch-französischen Partnerschaftsverein finanziell unterstützt wurde.

Alle freuen sich bereits auf das nächste Treffen, das im Februar am Collège in Rosheim stattfindet.