Schülerhock
Schülerfirma Weinbau
Schulkleidung

schiedmayer fluegel dankeschoen

Anlässlich der Übergabe des Schiedmayer-Flügels vor einem halben Jahr bedankte sich nun Dr. Philipp Schindler-Harrer im Gegenzug mit einem Präsent an die Schüler für ihr damaliges Klavierspiel. „Es war die richtige Idee, dass der Flügel in die Schlossbergschule verlagert wurde“; meinte Dr. Schindler-Harrer und zeigte sich beeindruckt von der Professionalität der musikalischen Beiträge der Schüler.

Ein Schüler sei so begeistert von dem Flügel, dass er vor lauter Üben sogar später nach Hause komme, bestätigte eine Mutter. Raphael Bürstner (R6a) und Julian Bürstner (R8b) spielten die Stücke „Una mattina“ und „Dakota Rag“ von Edvard Krieg. Es folgte „Die Morgenstimmung“ dargeboten von Thomas Köninger (R10a) und „Prélude“, gespielt von Enia Waltersbacher (R10a).

Als Dankeschön überreichte Dr. Philipp Schindler-Harrer zwei Heimatbücher von Dr. Hans Martin Pillin sowie wertvolle Piano-Noten aus dem Musikarchiv von Prof. Dr. Helmut Harrer. Rektor Wolfgang Flegel freute sich mit seinen Schülern und bedankte sich herzlich.

Bild v.l.n.r:
Enia Waltersbacher, Thomas Köninger, Dr. Philipp Schindler-Harrer, Julian Bürstner, Raphael Bürstner, Rektor Wolfgang Flegel

   

Öffnungszeiten des Sekretariats  

Montag - Freitag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

13:30 Uhr - 15:15 Uhr

 

Donnerstag

nachmittags nach Vereinbarung

   

Krankmeldungen  

bitte telefonisch unter

07842/3422

 Beachten Sie bitte die

Hinweise für Entschuldigungen.

   

siegel boris rs

 

 

logo wsb thumb