IMG 1254change

Am Freitag, den 24. Mai 2019, machten sich zwölf Schüler der Klassen 5 bis 9, sowie zwei Lehrer der Schlossbergschule Kappelrodeck auf den Weg nach Weinstadt. Dort fand nämlich die Veranstaltung „Jugend trainiert für Olympia“ in der Disziplin Mountainbike statt.

Die einzelnen Rennen wurden als Staffel ausgetragen, sodass immer drei bis vier Schüler ein Team bildeten und abwechselnd fahren mussten. Insgesamt waren über 450 Schüler von 50 verschiedenen Schulen aus ganz Baden Württemberg am Start.

Morgens fanden zuerst die Qualifikationsläufe für das Landesfinale am Nachmittag statt. In der Altersklasse 3 (Jahrgang 2004 -2006) starteten zwei Teams aus Kappelrodeck. Beide Teams schenkten sich nichts und so belegte Team 1 mit Timo Lamm, Moritz Schmiederer und David Zink Rang 10.

Team 2 mit Marlon Bayer, Fernando Schott und Allesandro Ferchland belegte mit nur 2 Sekunden Abstand Rang 11. So qualifizierten sich beide Teams für das Landesfinale am Nachmittag. Auch dort waren beide Teams wieder gleich auf und belegten die Plätze 26 und 28.

In der Altersklasse 4 (Jahrgang 2007 und jünger) starteten ebenfalls 2 Mannschaften aus Kappelrodeck. Team 1 mit Moritz Lang, Elias Kühner und Nils Erdrich fuhr ein richtig starkes Rennen und belegte den 3. Platz. Dennis Schmiederer, Kai Strasburger und Jonathan Blümle fuhren als Team 2 aus Kappelrodeck auf den 8. Platz und so waren auch diese beiden Mannschaften für das Landesfinale am Nachmittag qualifiziert.

Team 1 schaffte am Nachmittag im Landesfinale einen tollen 10. Platz und Team 2 Platz 25. Rundum zufrieden mit den tollen Ergebnissen waren die beiden betreuenden Lehrerinnen Petra Fischer und Simone Pütz.