Schülerhock
Schülerfirma Weinbau
Schulkleidung

Öffnungszeiten des Sekretariats  

Montag - Freitag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

13:30 Uhr - 15:15 Uhr

 

Donnerstag

nachmittags nach Vereinbarung

   

Krankmeldungen  

bitte online per

Schulmanager.

Beachten Sie bitte die

Hinweise für Entschuldigungen.

   

siegel boris rs

logo wsb thumb

   

Förderverein  

eltern foe logo

   

Hinweise und Ankündigungen

Info der Schulsozialarbeit

Liebe Eltern,
für Kinder wie Eltern werden die nächsten Wochen zu einer großen Herausforderung. Als Schulsozialarbeiter der Schlossbergschule möchten ich Sie und Ihre Kinder im Rahmen meiner Möglichkeiten unterstützen.

Aufgrund der aktuellen Situation möchten ich Sie darüber informieren, dass die Schulsozialarbeit der Schlossbergschule telefonische Beratung unter der Telefonnummer 0173 888 56 22 anbietet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich per Mail mit mir in Verbindung zu setzen ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Auf diesen beiden Wegen können Sie und Ihre Kinder Anliegen, belastende Themen oder Fragen formulieren. Ich reagiere schnellst möglich.

Bitte informieren Sie Ihre Kinder über das Angebot. Hier finden Sie weitere Tipps für Familien.

Vielen Dank, beste Grüße und bleiben Sie gesund

A. Pfützner

Unterstützungsangebote der Kirchengemeinde

Auch die katholische Kirchengemeinde bietet verschiedene Unterstützungsangebote und Infos rund um diese besondere Situation. In diesem Flyer finden Sie weitere Informationen.

Gerne verweisen wir auch auf die Angebote für Familien in der Karwoche.

Hinweise zum Coronavirus

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

unsere Schule wird zum 17.03.2020 schließen und bis nach den Osterferien geschlossen bleiben. Zur Zeit ist geplant, den Schulbetrieb zum 20.04.2020 wieder aufzunehmen. Die Lehrerinnen und Lehrer sind weiterhin über ihre Mailadresse erreichbar. Diese folgt dem Muster Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sollten Sie eine Notfallbetreuung für Ihre Kinder benötigen, melden Sie sich bitte telefonisch im Sekretariat. Bitte beachten Sie, dass eine Notfallbetreuung nur möglich ist, wenn beide Erziehungsberechtigten in einem systemkritischen Beruf arbeiten (Blaulichtberufe, medizinische Berufe, Katastrophenschutz, Wasser, Energieversorgung, Entsorgung, Lebensmittel). Bitte weisen Sie uns Ihre Berechtigung in geeigneter Weise nach.

Wir wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund.

   

n50dSPxy.jpeg Custom

Im Gemeindezentrum von Kappelrodeck trafen sich am 6. Februar erneut die Schülerinnen und Schüler unserer R9a mit der „Troisieme“ des College Rosheim. Waren bei den vorangegangenen Treffen Schauplätze des 1. und 2. Weltkrieges und somit Örtlichkeiten vergangener, kriegerischer Auseinandersetzungen das gemeinsame Ziel, stand dieses Mal die Geschichte der Schul- und Städtepartnerschaft Kappelrodeck - Rosheim als Teil der deutsch-französischen Freundschaft und Kooperation im Zentrum. Diese Partnerschaft feierte 2019 ihr 25-jähriges Bestehen.

Konrektorin Kornelia Kern und Bürgermeister Stefan Hattenbach begrüßten unsere Gäste aus dem Elsass und erinnerten an die Bedeutung der deutsch-französischen Zusammenarbeit als „Motor“ der EU, vor allem vor dem Hintergrund des zunehmenden Nationalismus und Extremismus in Europa. Im Anschluss interviewten die Schülerinnen und Schüler die Gründungsmütter- und -väter der Schul- und Städtepartnerschaft aus Rosheim und Kappelrodeck. Barbara Huber, Marie-Jeanne Troestler, Alfred Robinius, Alphonse Troestler und Klaus-Peter Mungenast berichteten von deren Entstehung, Entwicklung sowie Bedeutung und appellierten an die jungen Menschen, diese als zukünftige Europäer im Sinne der europäischen Idee mitzutragen.

Den gemeinsamen Abschluss bildeten ein gut-badisches Mittagsessen und eine Begehung des Kriegerdenkmals in Kappelrodeck.