F57A57DE 9724 4793 A4AF CC9B998A5F72

Der diesjährige Sozialpreis des Fördervereins der Schlossbergschule wurde am Dienstag, den 28.07.20 durch Schulleiter Wolfgang Flegel an Simon Kupferer aus der W7 verliehen. Aufgrund seiner großen Empathie, seinem Sinn für Gerechtigkeit und seiner Kritikfähigkeit wurde er als würdiger Preisträger ausgewählt.

Sein Beispiel prosozialen Verhaltens bewirkte letztlich auch bei Mitschülern postive Verhaltensänderungen wie gewaltfreieres Kommunizieren und ein erhöhtes Maß an Fürsorge untereinander. Seine integrativen Fähigkeiten hat er insbesondere dann bewiesen, wenn neue Mitschüler in die Klasse kamen, auf die er aktiv und ohne Aufforderung des Lehrers zuging und mithalf, sie in die Klassengemeinschaft aufzunehmen.