Schülerhock
Schülerfirma Weinbau
Schulkleidung

Öffnungszeiten des Sekretariats  

Montag - Freitag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag

07:10 Uhr - 12:30 Uhr

13:30 Uhr - 15:15 Uhr

 

Donnerstag

nachmittags nach Vereinbarung

   

Krankmeldungen  

bitte online per

Schulmanager.

Beachten Sie bitte die

Hinweise für Entschuldigungen.

   

siegel boris rs

logo wsb thumb

   

Förderverein  

eltern foe logo

   

Kick Off Würth Bildungspreis Schlossbergschule Kappelrodeck mit Maske

Ende Oktober nahm die Schlossbergschule an der Kick-Off Veranstaltung für den diesjährigen Würth Bildungspreis im Neuen Schloss in Stuttgart teil. Insgesamt fünf Schulen präsentierten der Jury ihre Projekte, für die sie im aktuellen Schuljahr beratende sowie finanzielle Unterstützung in Höhe von maximal 6000 Euro erhalten. Am 14. Juli 2022 wird der Würth Bildungspreis an die Schule verliehen, die die größte Weiterentwicklung in den ökonomischen Kompetenzen der Teilnehmer zeigen kann. Die beteiligten Schulen bleiben insgesamt drei Jahre im Würth Förderkreis und erfahren somit kontinuierliche Unterstützung.

Die Schlossbergschule Kappelrodeck möchte eine Marketingstrategie für ihr Nachhaltigkeitskonzept entwickeln. Circa fünfzig Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen drei bis zehn sowie fünfzehn Lehrkräfte engagieren sich derzeit in verschiedenen Projekten zum Thema Nachhaltigkeit. Regelmäßig findet zum Beispiel ein Verkauf von fairen Waren statt, Kleidung von Trigema wird angeboten, die Garten AG bepflanzt Beete und Hochbeete, Umweltmentoren bieten Ideen zu Upcycling und vieles mehr. Ziel ist es nun, diese vielfältigen Einzelprojekte zu bündeln und eine Marketingstrategie zu entwickeln, um die Kommunikation zu verbessern und das Bewusstsein zu stärken, wie wichtig nachhaltiges Handeln ist.

Bei der Kick-Off Veranstaltung präsentierten die Schülerinnen und Schüler glaubhaft und selbstsicher ihre Einzelziele und ihre Motivationen dahinter. Ein selbst gedrehtes Video mit einem Interview von Grundschulkindern und deren Bedenken zur bestehenden Umweltproblematik war ein toller und lebendiger Einstieg in das Thema. Das Nachhaltigkeitsteam möchte von derzeit fünfzig aktiven Schülern auf 761 aufstocken und die Schülerschaft sowie ihre Familien davon überzeugen, dass sich Nachhaltigkeit langfristig lohnt. Hierzu geplant ist eine neu gestaltete Homepage, der Ausbau der Social Media Kanäle, eine Nachhaltigkeitsecke und einiges mehr. Weitere Ideen wie zum Beispiel der Umstieg auf umweltfreundliche Schulhefte und die Benutzung von Umweltpapier sollen ebenfalls dazu beitragen, dass die Umwelt und ihre Ressourcen nachhaltig geschont werden.

Mit dem Würth Bildungskreis gibt die Stiftung Würth einen wichtigen Impuls für die Vermittlung von ökonomischer Kompetenz und unternehmerischen Denken und Handeln. Initiator des Preises ist der Unternehmer Prof. Dr. h.c. mult. Reinhold Würth. Im Juni 2022 findet die Abschlusspräsentation statt.

Folgende Schulen wurden ebenso nominiert:
Sommerfeldschule Offenburg-Nord („Sommerfeldschach für alle“), Lindenschule Bodnegg („Essbarer Schulhof“) Hans-Thoma-Schule Laufenburg („Waldklassenzimmer“) und die August-Weygang-Gemeinschaftsschule Öhringen („Planung einer Beach Area“)