image3.jpeg

Die Schlossbergschule Kappelrodeck belegte im abgelaufenen Schuljahr beim renommierten Würth-Bildungspreise den ersten Platz.  Die Jury, mit Experten aus Schule und Wirtschaft besetzt, würdigte die zahlreichen Aktivitäten des Nachhaltigkeitsteams der Schule mit dem Ziel nachhaltiges Handeln als selbstverständlichen Teil des Schullebens zu etablieren.

Im Rahmen des Schülerhocks am vorletzten Schultag würdigte unter anderem auch die Gemeinde Kappelrodeck diesen tollen Erfolg. Allen anwesenden Schülerinnen und Schülern wurde eine Kugel Eis spendiert. Bürgermeister Stefan Hattenbach ließ es sich dabei nicht nehmen, gemeinsam mit dem Besitzer der örtlichen Eisdiele Orazio Puccio, das Eis an die Schülerinnen und Schüler selbst zu verteilen.